Kunsttherapie


In meinem Atelier wende ich erfolgreiche Methoden aus Kunsttherapie & Coaching an, die einen sanften Zugang zur Seele und ihren verborgenen Blockaden und Konflikten ermöglichen können. Private und berufliche Probleme, Ängste und Krisen können dabei verdeutlicht und mithilfe kreativer Strategien aktiv in die Hand genommen werden. Dieser Prozess kann sich positiv auf Ihr Selbstbewusstsein auswirken und Sie können lernen den Stress zu reduzieren.
Ich richte mich darauf, gemeinsam mit Ihnen Klarheit in Ihre innersten Wünsche und Bedürfnissezu bringen, die wichtige Wegweiser sind die selbstgesteckten Ziele zu erreichen. 

 

Beim therapeutischen Malen gibt es kein "richtig" oder "falsch". Vielmehr hast du Gelegenheit dich mit deinen verborgenen Gefühlen, Ängsten und deiner Persönlichkeit auszudrücken, zu akzeptieren, dich lieben zu lernen und Veränderungsprozesse  einzuleiten.

 

  

Was ist Kunsttherapie?

Kunsttherapie ist eine Kreativtherapie. In Kreativtherapien werden unterschiedliche Materialien und Medien genutzt um dich auf deinem Weg und in deinen Verarbeitungs und Entwicklungsprozessen zu unterstützen. Ich arbeite dabei insbesondere mit Malen, zeichnen, arbeiten mit Ton und einem begleitendem Gespräch. Durch das Malen, die Arbeit mit Farben und Formen begibst du dich auf einen Weg – raus aus dem Kopf und rein ins Gefühl.  Auf diese Weise ist es dir möglich, alte Muster und Gefühle zu entdecken und ins Heute zu integrieren.  

Wann Kunsttherapie helfen kann

Kunsttherapie kann in allen Fällen helfen, in denen es darum geht, die Verbindung mit dir selbst zu entdecken um dich selbst besser verstehen zu lernen. Es geht vor allem darum, deine Gefühle durch die Prozesse fließen zu lassen und zu begreifen.  Die Arbeit mit den Materialien bieten dir die Möglichkeit, neue Aspekte in deinem Weg zu sehen und dadurch auch auf der Verstandesebene zu verarbeiten. Ein weiteres Beispiel ist die Verarbeitung von Trauer oder Schmerz. Diese Gefühle sind in unserer Gesellschaft oftmals nicht gern gesehen.  Wir werden groß mit einem Bild davon, wie ein Trauerprozess auszusehen hat. Kunsttherapie kann dir dabei helfen, deinen eigenen Trauerprozess zu entdecken und deiner Trauer einen Platz in deinem Leben zu geben.      

Was mich an Kunsttherapie begeistert

Was mich an der Kunsttherapie begeistert ist, dass sie sehr ganzheitlich ist und wirkt. So ist beispielsweise der ganze Körper involviert. Wir sehen, wir malen, wir formen. Wir fühlen. Wir riechen. Wir hören, wir tasten. Es werden alle oder sehr viele Sinnesorgane angesprochen. Was mich zudem noch begeistert: es ist möglich, Erlebnisse, zu dem du keine Worte hast, oder Erlebnisse, die du nicht aussprechen kannst, auf dem Papier sichtbar zu machen. Es ist möglich, sich diese Erlebnisse auf dem Papier anzusehen. Aus der Nähe, oder aus der Distanz. Es ist möglich, das Bild ganz bewusst zu verändern. Es zu zerschneiden, oder zu zerknüllen. Es erst einmal wieder wegzulegen, weil die Erlebnisse so schmerzhaft sind, dass du erst einmal eine Distanz benötigst. Es ist also eine Verarbeitungsmethode, in der du selbst aktiv deinen Verarbeitungsprozess in die Hand nehmen kannst. Du kannst in der Begleitung durch mich also selbst entscheiden, wo du deinen Fokus hinbewegen möchtest. Du entscheidest selbst, was und wann du dir ansehen möchtest. Was und wann einen Platz auf dem Papier bekommen darf und was und wann du das dann einen Platz in deinem Leben geben möchtest.   

Für die Teilnahme brauchen Sie keine künstlerischen Vorkenntnisse, Ihr Wunsch nach Veränderung und die Freude am Ausprobieren verschiedener Materialien, Techniken und Methoden genügen.

 

PREISE
Kostenfreies Erstgespräch 30 min​

 

Einzelstunde // Erwachsene 

Therapiestunde 60 min

65 EUR/Std. 

 

Einzelstunde // Kinder und Jugendlichen 

Therapiestunde 60 min

55 EUR/Std. 

 

Einzelstunde // Institutionen und Einrichtungen

Gruppen ab 2 - 10 Personen

Therapiestunde 60 min

bis 5 Personen 55 EUR/Std. zzgl. MwSt.

bis 5-10 Personen 65 EUR/Std. zzgl. MwSt.


 

ANFRAGE SCHICKEN